3 Titel und mehrere Platzierungen bei den Jugend- Westfalenmeisterschaften 2017

Am Wochenende konnten unsere jungen Nachwuchskegler durch gute Leistungen bei den in Gütersloh stattfindenden Westfalenmeisterschaften überzeugen.

So wurden Marlon Cord und Tim Höppener-Loevenich Westfalenmeister im Paarkampf männlich U 14. In dieser Disziplin werden 120 Wurf (nur) Abräumen über 4 Bahnen gespielt. Mit einem Gesamtergebnis von 438 Holz belegten sie somit den 1. Platz. Janek Hornig und Ayen Buddendiek erzielten hier 366 Holz und wurden Fünfte von 12 teilnehmenden Paaren. Sieser 5. Platz reichte auch für die Qualifikation zur Westdeutschen Jugendmeisterschaft.

Im Mixed-Paarkampf U 14 konnte Marlon Cord mit seiner Partnerin Laura Panneck ebenfalls den Titel des Westfalenmeisters erringen. Die beiden jungen Kegler erzielten hier 479 Holz.

Auch mit der Mannschaft Kv Westfalen 1 konnte Marlon sich die Goldmedaille sichern. Ayen Buddendiek und Janek Hornig, die für die Kv Westfalen 2 antraten, belegten mit der Mannschaft den 3. Platz.

Im Einzel männlich U 14 konnten sich Marlon Cord mit 667 Holz, Tim Höppener-Loevenich mit 605 Holz und Ayen Buddendiek mit 583 Holz für die Westdeutschen Jugendmeisterschaften qualifizieren. Aus Ostbeverner Sicht verpasste lediglich Janek Hornig mit 565 Holz diese Qualifikation.

Am 04.03.2017 findet mit den 8 Qualifizierten der Endlauf statt, in dem dann der Westfalenmeister ermittelt wird.