Aktuelles

Dritte Mannschaft unterliegt der KSG Tecklenburger Sportkegler III

Im vorgezogenen Spiel am Dienstag konnten die heimischen Kegler der dritten Mannschaft ihren Heimvorteil nicht nutzen und mussten den Gästen aus Tecklenburg den Sieg überlassen. Bereits im ersten Block mussten Harald Jochmann mit 715 Holz und Bernhard Grave mit 709 Holz einem Rückstand hinterherlaufen, der nach Ende des ersten Durchgangs bereits 58 Holz betrug. Trotz einer guten Leistung von Klaus Auf der Landwehr mit 754 Holz und Markus Meckmann mit 739 Holz konnten diese den Rückstand auf lediglich 31 Holz verkürzen, zum Sieg reichte es aber nicht mehr. Am Ende musste man die erste Heimniederlage hinnehmen. Das Spiel ging letztlich verdientermaßen mit 3 : 0, 2948 : 2917 Holz, Zusatzwertung 20 : 16 an die Tecklenburger Sportkegler III.