Die nächsten Spiele:

27.10.2019

1. Mannschaft um 10.00 Uhr im Eastside gegen VSK Herne 39 1

In der NRW-Liga gastiert am Sonntag, 27.10.2019 die 1. Mannschaft des VSK Herne 39 in Ostbevern. In ihrem dritten Heimspiel wollen die Hausherren endlich wieder punkten, was gegen den direkten Tabellennachbarn besonders wichtig ist. Da Herne nur einen Punkt vor Ostbevern-Gütersloh liegt, wäre ein Sieg mit drei Punkten äußerst wichtig, zumal die Konstellation der anderen Spiele in der Liga für die Heimmannschaft günstig sind. Durch einen Sieg mit drei Punkten würde man nicht nur die Rote Laterne abgeben sondern auch gleichzeitig Anschluss an das Mittelfeld herstellen können. Ostbevern-Gütersloh wird in der Stammbesetzung mit Martin Börschmann, Marc Schelhove, Markus Czauderna, Nico Hornig, Christoph Nowag und Michael Hornig antreten.

3. Mannschaft um 13:15 Uhr im Eastside gegen DJK GW Nottuln 1

Im Anschluss an das Spiel der ersten Mannschaft tritt die Dritte gegen DJK GW Nottuln 1 an. Auch wenn die Nottulner Kegler als derzeit Tabellenvorletzter beim Tabellenzweiten antreten müssen, darf die Mannschaft nicht unterschätzt werden. In ihren bisherigen Auswärtsspielen haben sie jeweils den Zusatzpunkt erringen können. Dieses Ziel werden sie sicherlich auch in Ostbevern anstreben. Allerdings hat die Heimmannschaft zu Hause noch keinen Punkt abgegeben und das wollen Klaus Auf der Landwehr, Harald Jochmann, Markus Meckmann und Bernhard Grave in diesem Spiel auch wieder in die Tat umsetzen.

5. Mannschaft um 11.00 Uhr zu Gast in Versmold 

Nach bisher zwei sieglosen Spielen steht die Mannschaft mit Null Punkten nicht besonders gut da. Vermutlich wird sich auch nach dem Spiel in Versmold nichts daran ändern, da die Versmolder zu den Top-Mannschaften in der Bezirksliga zählen. Allerdings wollen die jungen Ostbeverner Spieler mit Marlon Cord, Tim Höppener-Loevenich, Janek Hornig mit ihrem Betreuer Johannes Hornig durchaus zeigen, dass sie ihr Handwerk beherrschen aber auch noch einiges dazu lernen können.