An den Wochenenden 21. und 22.01.2017; 28.und 29.01.2017 sowie am 04.02.2017 finden die Bezirksmeisterschaften der Sportkegler in Ostbevern statt.

Der ausrichtende Verein ist dabei auch mit einigen Akteuren vertreten. In der Disziplin "Herren Paarkampf" (120 Wurf Abräumen) gingen 2 Ostbeverner Teams an den Start. Mit 607 Holz verrpassten Thomas und Nico Hornig das Siegerpodest mit nur 3 Holz Rückstand und belegten den undankbaren 4. Platz, konnten sich aber trotzdem für die im März und April stattfindenden Westfalenmeisterschaften qualifizieren. Diese Qualifizierung verpassten Markus Bäumer und Klaus Auf der Landwehr mit 583 Holz als Sechstplatzierte denkbar knapp um lediglich 3 Holz.

Am Samstag, 28.01.2017 starteten Harald Jochmann und Klaus Auf der Landwehr in der Disziplin Herren A Einzel und Markus Bäumer in der Disziplin Herren Einzel.  Von 16 Teilnehmern in der Klasse Herren A konnte sich Harald Jochmann als Vierter mit 756 Holz für die Westfalenmeisterschaften qualifizieren. Klaus Auf der Landwehr verpasste als Neunter mit 725 Holz knapp die Qualifikation.  Im Anschluss konnte sich Markus Bäumer im Herren Einzel als Dritter mit 783 Holz von 16 Teilnehmern ebenfalls für die weiterführenden Meisterschaften qualifizieren.

Auch der Sonntag war für die heimischen Kegler von Erfolg gekrönt. Johannes Hornig, der kurzfristig für einen anderen Kegler in der Diszilin Herren B Einzel einsprang, konnte sich als Fünftplatzierter mit 718 Holz von 16 Startern ebenfalls für die Westfalenmeisterschaften qualifizieren.