3. Mannschaft der Sportkegler siegt auch im sechsten Spiel.

Am Donnerstag, den 10.12.2015 mußte die Drittvertretung im vorgezogenen Auswärtsspiel in Lengerich 3 antreten.  Gleich im ersten Block konnten Michael Reinhardt mit 751 Holz und Martin Geisler mit 627 Holz ihren Gegenspielern, die 723 und 658 Holz erzielten, gut Paroli bieten. Allerdings ging der zweite Block der Blau-Weißen mit 3 Holz Rückstand auf die Bahnen. Harald Jochmann begann sofort kurios und legte auf seiner ersten Bahn 217 Holz vor. Auf seiner zweiten Bahn erzielte er 199 Holz. An diese Ergebnisse konnte er auf den andern beiden Bahnen nicht ganz anknüpfen, so dass am Ende aber immer noch sehr gute 763 Holz für ihn als Gesamtergebnis notiert wurden.  Johannes Hornig, der auf den Lengericher Bahnen in der Vergangenheit eigentlich immer für ein gutes Ergebnis sorgte, kam an diesem Tag nicht besonders gut klar, trug aber mit seinen 681 Holz  zum Gesamtsieg  bei. Die Lengericher Gegenspieler erzielten 692 und 693 Holz, so dass der Gesamtsieg für die Beveraner  mit 2822 : 2766 Holz und einem klaren  3:0 für ausging, zumal auch die Zusatzwertung mit 19 : 17 gewonnen wurde.  Ostbevern 3 hat durch diesen Sieg die Tabellenführung klar untermauert.  Der nunmehr direkte Verfolger DJK Adler Buldern 3 hat bereits 8 Punkte Rückstand bei nur noch zwei ausstehenden Spiele. Daher kann die Tabellenführung nicht mehr abgegeben werden und die Meisterschaft sowie der Aufstieg in die Bezirksliga ist für die Blau-Weißen bereits  gesichert. Nunmehr bleibt nur noch das Ziel, diese Serie ohne Niederlage zu beenden.