Am Samstag wurde der letzte Wettbewerb, Mannschaften männlich U 14 im Eastside ausgetragen. Drei Mannschaften gingen an den Start, wovon sich zwei für die Westdeutschen Jugendmeisterschaften qualifizieren konnten. Die Kv Westfalen war mit 2 Mannschaften vertreten, die dritte Mannschaft stellte die SU Annen.

Für die Kv Westfalen 1 traten an Niklas Verenkotte (Ostbevern), mit 620 Holz, Miguel Bannert (Minden) mit 580 Holz, Eugeny Kzenzov (Hilchenbach) 557 Holz und Ayen Buddendieck (Ostbevern) mit 629 Holz. Damit wurden sie Westfalenmeister und dürfen mit dem Zweitplatzierten, der SU Annen die Region Westfalen bei den Westdeutschen Jugendmeisterschaften vertreten. 

Abschließend ist festzustellen, dass es für die Ostbeverner Nachwuchskegler sehr erfolgreiche Westfalenmeisterschaften waren, da Ostbeverner Kegler und Keglerinnen 6 Gold- und 4 Bronzemedaillen gewonnen haben.