Am Sonntag, 27.01.2019 stand als letzte Disziplin der Herren-Paarkampf bei den Bezirksmeisterschaften auf dem Programm. Hierfür hatte Ostbevern 4 Paare angemeldet.  Da Klaus Auf der Landwehr nicht antreten konnte, musste sein Einsatz mit Markus Meckmann leider abgesagt werden, auch Martin Börschmann war nicht einsatzbereit. Für ihn sprang Johannes Hornig ein, der mit Markus Czauderna  561 Holz (120 Wurf Abräumen)  erzielte. Dieses Ergebnis reichte allerdings nur für einen der hinteren Plätze. Anders traten Marc Schelhove und Christoph Nowag  auf. Sie erzielten gemeinsam 626 Holz, was letztlich zum 5. Platz und damit zur Qualifikation zur Westfalenmeisterschaft reichte. Im letzten Block traten dann Michael und Nico Hornig an und konnten durch ein konstant gutes Spiel 642 Holz erzielen. Belohnung für sie war der 3. Platz, ebenfalls verbunden mit der Qualifikation zur weiterführenden Meisterschaft.

Abschließend kann festgestellt werden, dass die Bezirksmeisterschaften 2019 für die Ostbeverner Kegler mit 4 Qualifizierungen zur Westfalenmeisterschaft sehr erfolgreich waren.