Am 13.01.2019 fanden die ersten Wettbewerbe der Sportkegler auf den Kegelbahnen des ESV Münster statt. Zunächst begannen die Mannschaften Herren A. Die Ostbeverner Farben wurden vertreten von Harald Jochmann (677 Holz), Klaus Auf der Landwehr (752 Holz), Bernhard Grave (724 Holz) und Martin Börschmann (746 Holz). Mit einem Gesamtergebnis von 2899 Holz belegten sie den 4. Platz. Zum 3. fehlten lediglich 9 Holz und zur Qualifikation zur Westfalenmeisterschaft waren es dann doch noch 47 Holz.

Anders dagegen machte es die Herrenmannschaft. Für Ostbevern ging Marc Schelhove als Erster auf die Bahnen und schockte gleich seine Gegenspieler mit tollen 799 Holz. Anschließend spielten Nico Hornig 773 Holz und Christoph Nowag 783 Holz. Mit einem deutlichen Vorsprung von 73 Holz vor der NRW-Liga Mannschaft aus Gütersloh konnte Michael Hornig eigentlich beruhigt an seine Aufgabe gehen. Von Beginn an ließ er jedoch nichts anbrennen und erzielte mit hervorragenden 823 Holz auch noch das Tagesbestergebnis.

Am Ende errang die Mannschaft des BSV den Titel Bezirksmeister 2019 mit 3178 Holz. Zweiter wurde der SC Reckenfeld mit 3061 Holz. Somit haben sich diese beiden Mannschaften für die Westfalenmeisterschaften qualifiziert.