Sportkegler des BSV Ostbevern 1 verlieren Pokalspiel

Kein Weihnachtsgeschenk gab es für die Kegler der 1. Mannschaft, die in der 2. Pokalrunde am 23.12.2018 in Meinerzhagen bei der dortigen 1. Mannschaft antreten mussten. Obwohl sich die Gastmannschaft aus Ostbevern gut verkaufte, reichte es am Ende nicht zu einer Überraschung.  Marc Schelhove mit 844 Holz und Michael Hornig mit 806 Holz hielten Ostbevern noch gut im Rennen, allerdings konnten Martin Börschmann mit 747 Holz und Christoph Nowag mit 769 Holz nicht ganz mithalten, so dass man am Ende mit einer Differenz von 158 Holz bei einem Gesamtergebnis von 3324 : 3166 Holz verlor.

Fazit ist jedoch: Spiel verloren, neue Freunde gewonnen. Ostbevern 1 wurde in Meinerzhagen freundlich empfangen, es entwickelte sich ein gutes Verhältnis zwischen den beiden Mannschaften mit dem Versprechen, im kommenden Sommer einen Rückkampf auf den Ostbeverner Bahnen auszutragen, auf den sich alle Akteure jetzt schon freuen.