2 x Silber, 1 x Bronze für Ostbeverner Nachwuchskegler

Während den diesjährigen Westdeutschen Jugendmeisterschaften, die am 28./29.04. und am 05./06.05. 2018 in Mönchengladbach ausgetragen wurden, konnten wieder einige Nachwuchskegler aus Ostbevern Medaillen und Qualifizierungen zu den Deutschen Jugendmeisterschaften erringen.

Am ersten Wochenende standen die Mannschaftswettbewerbe sowie die Vorläufe der männlichen U 14 auf dem Programm.

Hierbei konnte sich Janek Hornig mit der Mannschaft der KV Westfalen die Silbermedaille und den Titel des Wesdeutschen Vizemeisters sichern. Die Mannschaft des BSV Ostbevern mit Ayen Buddendieck, Niklas Verenkotte, Lukas Böttcher und Marc-Jason Plewa belegte den 4. und damit letzten Platz. In den anschließenden Vorläufen der Klasse männlich U 14, bei denen 16 junge Kegler antraten, qualifizierten sich Ayen Buddendieck und Janek Hornig für den am folgenden Wochenende stattfindenden Endlauf.

Am 2. Wochenende stand zunächst die  Disziplin Paarkampf weiblich U 14 auf dem Programm. Hier hatten sich Hanna Schräder und Nina Hornig für diesen Wettbewerb qualifiziert. Aufgrund einiger Schwächen während des Wettkampfes reichte es letztlich zum 7. Platz.

Besser, als man zu hoffen gewagt hatte, lief es im Paarkampf männlich U 14 für den Ostbeverner Nachwuchs . Gleich zu Beginn mussten alle 3 heimischen Kegler auf die Bahnen. Ayen Buddendieck und Niklas Verenkotte kamen in ihrem Spiel, trotz einiger Abräumfehler auf 424 Holz. Janek Hornig und sein Partner Orhan Özkan lagen mit 414 Holz knapp dahinter. Da noch 4 weitere Paare auf die Bahnen mussten, begann nun das Hoffen, ob die 424 Holz von Ayen und Niklas wenigstens für die Qualifikation zur DJM reichen würden. Am Ende konnte lediglich 1 Paar das Ergebnis  von 424 Holz übertreffen, so dass Ayen und Niklas in diesem Wettbewerb für ihre Leistungen mit Silber dekoriert wurden. Erfreulicherweise konnten sich Janek und Orhan mit ihren 414 Holz den 3. Platz sichern.

Somit haben sich beide Paare auch für die Deutschen Jugendmeisterschaften in Nordhorn/Niedersachsen qualifiziert.

Im anschließenden Mixed-Paarkampf U 14 belegten unsere Starter mit Ayen Buddendieck/Nina Hornig mit 322 Holz den 6. Platz und Niklas Verenkotte/Hanna Schräder mit 289 holz den 8. Platz.

Zum Schluss stand dann noch der Endlauf männlich U 14 auf dem Programm. 8 Teilnehmer, 2 davon aus Ostbevern. Leider lief es hier für beide Kegler nicht ganz nach Wunsch, so dass Ayen am Ende 608 Holz und Janek 572 Holz erkegelten. Ärgerlich an diesem Wettbewerb war lediglich, dass Ayen am Ende nur 2 Holz fehlten, um auch hier die Qualifikation zur DJM zu schaffen, die vom 30.05.2018 bis 03.06.2018 in Nordhon ausgetragen wird.